Permalink

1

Gallissimo liefert Geschmackserinnerungen an den Frankreich-Urlaub

Christophe Rogovitz

[Werbung] Als Kind gab es für mich Anfang der Neunzigerjahre nichts Größeres, als im Urlaub in Frankreich beim Essen im Restaurant eine Orangina zu bestellen. Die spritzige Kultlimonade mit dem Fruchtfleisch war in Deutschland damals praktisch unbekannt, heute findet man sie im Einzelhandel fast überall. Für jeden, der typisch französische Produkte beim Aufenthalt in Frankreich zu schätzen gelernt hat, sie aber in deutschen Supermarktregalen vergeblich sucht – Christophe Rogovitz hat die Lösung. Er liefert die Geschmackserinnerungen einfach nach Hause. Der Frankreich-Fan hat mit dem Gründer von Gallissimo anlässlich des Starts des Online-Supermarktes ein kurzes Interview geführt. 

FRANKREICH FAN: Seit wann gibt es den Online-Shop „Gallissimo“?

CHRISTOPHE : Den Shop Gallissimo (https://www.gallissimo.shop) gibt es seit dem 7. November. Das war eine lange Geburt, da von Anfang an über 500 verschiedene Artikel angeboten wurden, und dementsprechend vorab erfasst werden mussten. Das Sortiment wächst ständig, das Angebot wurde Anfang des Monats mit festlicheren Produkten für das Jahresende ergänzt.

FRANKREICH FAN: Was war der Grund, warum du „Gallissimo“ gegründet hast und wie kam es zu dem Namen?

CHRISTOPHE : Dieses Projekt war schon seit einigen Jahren latent in mir, nur hatte ich bis 2018 die Gelegenheit (finanziell und zeitlich) noch nicht gehabt, dies zu konkretisieren. Es sind viele deutschen Frankophile, die im Laufe eines Urlaubs oder Geschäftsreise in Frankreich auf einige Spezialitäten aufmerksam geworden sind, und diese in den deutschen Supermärkten nicht finden können. Den Franzosen (wie ich 😊 ), die im Ausland leben und teilweise die heimischen Produkte vermissen, geht es genauso. Also habe ich mir gedacht, es wäre eine tolle Idee, wenn ich diesem Publikum mit einem entsprechenden Onlineshop eine Freude machen kann….nach dem Motto: es freut mich sehr, wenn es euch freut!

Der Name Gallissimo ist der lateinische Superlativ von „Gallien“, das alte Frankreich.
Das Superlative steht für den höchsten Anspruch an Qualität, die der Kunde bei Gallissimo erwarten kann. Mehr Informationen findest du im Blog meines Shops.

FRANKREICH FAN: Was findet der Liebhaber französischer Produkte alles in deinem Shop?

CHRISTOPHE: Im Shop sind mittlerweile rund 550 Produkte im Sortiment vorhanden. Es wird nicht nur für das leibliche Wohl mit salzigen und süßen Spezialitäten gesorgt, sondern es werden auch Drogerieartikel angeboten, wie Pflege-, Haushalt- und Hygieneartikel von bekannten französischen Marken wie Le Petit Marseillais. Die Lebensmittel sind meistens typische und geschätzte Produkte von bekannten Marken, und allmählich wird das Produkt-Portfolio mit hochwertigen Spezialitäten von kleineren, regionalen Betrieben ergänzt (es hat schon begonnen), damit auch die anspruchsvollsten Feinschmecker ihr französisches Liebling finden.

Im Shop Gallissimo wird kein Alkohol / Wein angeboten, da bereits viele Händler (entweder statisch oder im Internet) dies sehr gut machen. Und es werden auch keine Frischware oder Tiefkühlware -zumindest für den Start- angeboten, da die logistische Herausforderung erstmals gemeistert werden soll.

Im Shop findet man unter anderem die typisch französischen Cornichons Maille, Kekse des bretonischen Betriebs Gavottes, Ratatouille nach Provençale Art von Cassegrain zubereitet, Flüssigseife Le Petit marseillais nach traditionnelle Art, die legendäre Maronencreme mit Vanille von dem Haus Faugier, exquisite Schokoladen der Marke Côte d´Or in ausgefallenen Variationen, und noch viel mehr. Und das Schöne ist: Sollte der Shop-Besucher sein Liebling-Produkt nicht finden, kann er gerne eine Nachricht hinterlassen, und ich prüfe dann unsere Möglichkeiten!

FRANKREICH FAN: Was unterscheidet dich von anderen Online-Lebensmittelläden, die ebenfalls französische Produkte anbieten?

CHRISTOPHE: Was Gallisismo von den anderen Shops unterscheidet, ist vor allem die einzigartige Auswahl an typisch französischen Produkten, die dem Kunden zur Verfügung steht. Die Produkte werden auch zu erschwinglichen Preisen angeboten, so dass jeder einen Zugang darauf haben kann. Da die Ware bei einem Logistikunternehmen eingelagert wird, geniesst der Kunde eine sehr hohe Verfügbarkeit und schnelle Lieferung der gewünschten Artikel. Bei einer Bestellung am Tag A vor 12 Uhr erfolgt die Lieferung in mehr als 80% der Fälle am nächsten Tag. Es wird auch ganz besonders geachtet, dass die französischen Lieblinge heil ankommen. Dafür werden sehr stabile Kartons, sowie umfangreiche Schutz-Hilfsmittel (z. Beispiel für Glasware oder Drogerie-Artikel) verwendet.

FRANKREICH FAN: Wie verlief der Start und was ist für die Zukunft geplant?

CHRISTOPHE: Der Start verläuft sehr positiv, die Resonanz ist beim deutschen Publikum besonders gut (über 60% der Bestellungen erfolgen von deutschen Frankophilen). Das Sortiment wächst nach und nach, im Januar kommt eine neue Kollektion von Teigwaren „Grand´Mère“ aus dem Elsaß. Auch Bio-Produkte sollen spätestens Mitte 2019 im Sortiment angeboten werden.

FRANKREICH FAN: Vielen Dank für das interessante Interview und für die Zukunft viele deutsche und französische Fans, die deinen Service zu schätzen wissen! Joyeux Noël et bonne année !

Apropos: Was sind für euch typisch französische Spezialitäten, die ihr in deutschen Supermärkten vermisst? Nennt mir eure Lieblinge im Kommentarfeld im Anschluss an diesen Beitrag. Bon appétit ! 🙂

Bild: © Gallissimo

 

Hallo, ich heiße Martin Stäbe und arbeite im Online-Marketing. Meine Leidenschaft gehört seit meiner Jugend Frankreich. Ich liebe den Klang der französischen Sprache, Wortspiele, französische Patisserie & mehr. Auf diesem Blog möchte ich meine Erfahrungen mit diesem wunderbaren Land mit anderen Frankophilen teilen. Bonne lecture! :)

1 Kommentar

  1. Pingback: Typisch französisch: Sachen, die's in Deutschland nicht gibt

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.