Permalink

0

Neuer Onlineshop: Die französische Polizei – dein Freund und Fanartikelverkäufer

Der Online-Shop der französischen Polizei

Die Polizei dein Freund und Helfer? Seit Herbst letzten Jahres muss man noch ergänzen – dein Freund und Fanartikelverkäufer. Da die Ordnungshüter der Police nationale in Frankreich nicht sonderlich beliebt sind, werben sie mit verschiedenen Maßnahmen um das Vertrauen der Bevölkerung. Nun versucht man mit dem Online-Verkauf von Fanartikeln wie Tassen, Kugelschreibern und USB-Sticks, die mit dem Schriftzug der Polizei versehen sind, aktiv Imagepflege zu betreiben.

Als Gesetzeshüter hat man es in Frankreich nicht leicht – zumindest wenn auf der Uniform in großen Lettern „Police“ prangt. Die Justiz mache einem das Leben schwer, die Medien würden ein völlig falsches Bild der Polizeiarbeit in der Öffentlichkeit vermitteln und der Rückhalt in der Bevölkerung fehle auch komplett. Das gaben die befragten Polizisten bei einer Umfrage im Jahr 2013 zu Protokoll. Dabei kann man der Polizei nicht vorwerfen, sie sperre sich gegen Neuerungen. Ob Ausstattung von Polizisten mit Mini-Kameras oder persönliche Kennzeichnung von Beamten, um diese bei Einsätzen identifizierbar zu machen, am Willen mangelt es nicht. Und jetzt eben Merchandising mit einem eigenen Onlineshop.

Zwei Produktlinien gibt es im Shop: klassische Artikel und Premium-Produkte. Und dann findet man auch noch Geschenkideen für kleine Polizei-Fans. Zum Beispiel einen Babystrampler aus Bio-Baumwolle für 11,50 Euro, einen Teddybär für 9,00 Euro oder ein Geschenke-Set. Am besten laufen aktuell die Frühstückstassen und eine schwarze Armbanduhr.

Mit der Vermarktung von Tassen, Stiften, Teddys und Co. mit dem Polizei-Schriftzug wurde eine französische Agentur (Jordenen) beauftragt. Diese kümmert sich um Bestellungen und den Betrieb des Shops. Doch welche Artikel es in den Shop schaffen, das bestimmt ganz allein die Polizei. Und  da dürfte in Zukunft noch mit dem ein oder anderen interessanten Artikel für Sammlerfreunde und echte Polizeifans zu rechnen sein.

Auch wenn in Deutschland die Polizei offiziell keine Fanartikel verkauft, neu ist die Idee der Kollegen jenseits des Rheins nicht. In den USA sind Alltagsgegenstände mit dem Logo der New Yorker Polizei ein echter Renner.

Übrigens: Polizei ist in Frankreich nicht gleich Polizei. Neben der Nationalpolizei (Police nationale), von der in diesem Artikel die Rede ist und die dem Innenministerium untersteht, gibt es in Frankreich auch noch die sogenannte Gendarmerie (erkennbar am Käppi). Während erstere vor allem in Städten für Ordnung sorgt, geht die Gendarmerie als paramilitärische Polizeieinheit in ländlichen Gebieten und Kleinstädten auf Gangsterjagd. Den bekanntesten französischen Gendarmen kennen Sie sicherlich: Louis de Funès als Gendarm von Saint Tropez. Hier ein kurzer Ausschnitt aus einem Film:

Screenshot oben: boutiquesecuritepublique.police.jordenen.com/

Hallo, ich heiße Martin Stäbe und arbeite im Online-Marketing. Meine Leidenschaft gehört seit meiner Jugend Frankreich. Ich liebe den Klang der französischen Sprache, Wortspiele, französische Patisserie & mehr. Auf diesem Blog möchte ich meine Erfahrungen mit diesem wunderbaren Land mit anderen Frankophilen teilen. Bonne lecture! :)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.