Permalink

2

Ausdrucksstark: Mit dem Bessersprecher besser Französisch sprechen

Bessersprecher Französisch

Sie lernen nun seit einiger Zeit Französisch und können sich in der Sprache Molières schon ganz gut verständigen? Wenn Sie den nächsten Schritt gehen und Ihre Sätze mit  bildhaften Redewendungen schmücken möchten, die sogar die auf ihre Sprache so stolzen Franzosen verblüffen wird, sollten Sie den „Bessersprecher Französisch“ zur Hand nehmen.

150 Redewendungen, 10 Kapitel

Das Buch hilft Ihnen auf amüsante Weise dabei, sich im Alltag, Urlaub oder im Berufsleben authentischer auszudrücken. Der Bessersprecher gliedert sich in 10 Kapitel (Tierisches, Literarisches, Religiöses, Freizeitliches, Berufliches, Kriegerisches, Nahrhaftes, Modisches, Körperliches und Sinnliches) und umfasst 150 Redewendungen. Wussten Sie z. B., dass ein Mensch, der einem eine Lügengeschichte auftischt, in Frankreich – wörtlich übersetzt – „Salat erzählt“? Oder ein alter Mann, der unter Alterszittern leidet, die „Erdbeeren zuckert“? Bei vielen der Redewendungen im Französischen gibt die wörtliche Übersetzung keinen Sinn, so dass die Bedeutung jeweils dazugelernt werden muss.

Hintergrundinformationen und vertiefende Übungen

Doch dabei belässt es die Autorin Marie-Odile Buchschmid nicht: Zu jeder Redewendung liefert sie wissenswerte Hintergrund-Informationen und gibt Anwendungsbeispiele aus der Praxis. So soll die oben angesprochene Wendung „raconter des salades“ ihren Ursprung im Spielermilieu haben. Dort sei laut Argot-Experten Gaston Esnault das Verb salader in Umlauf gekommen, das eine bestimmte Mogel-Taktik beim Kartenspielen bezeichnete. Von dem raffinierten Trick zur Lügengeschichte war es schließlich nur noch ein kleiner Schritt. Ob die Idiome alle verstanden wurden, zeigt sich dann in den Übungen am Ende eines jeden Kapitels.

Achtung Fettnäpfchen!

Aber Achtung: Beim Gebrauch der Redensarten sollte man Vorsicht walten lassen. Denn mit dem falschen Ausdruck im falschen Augenblick kann man auch schnell ungewollt in ein (sprachliches) Fettnäpfchen treten. Darauf weist die Autorin aber jeweils gesondert hin.

Nun, dann mal an die Arbeit. Denn Redewendungen sind das i-Tüpfelchen einer jeden Sprache. Oder wie der Franzose zu sagen pflegt, die „Kirsche auf dem Kuchen“.

Informationen zum Buch:

Bessersprecher Französisch – 150 Redewendungen für ein ausdrucksstarkes Französisch Autorin: Marie-Odile Buchschmid
ISBN: 978-3-95889-105-0
Link zur Verlagsseite: http://www.conbook-verlag.de/buecher/bessersprecher-franzoesisch/

Hallo, ich heiße Martin Stäbe und arbeite im Online-Marketing. Meine Leidenschaft gehört seit meiner Jugend Frankreich. Ich liebe den Klang der französischen Sprache, Wortspiele, französische Patisserie & mehr. Auf diesem Blog möchte ich meine Erfahrungen mit diesem wunderbaren Land mit anderen Frankophilen teilen. Bonne lecture! :)

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.